Work Packages

Wie bereits in INUIT Phase 1, arbeiten auch in Phase 2 die einzelnen Teilprojekte in sogenannten Work Packages (WP) zusammen. Diese sind:

 

WP-L: Labor
Leitung: Dr. O. Möhler, Karlsruhe Institute of Technology
-> Laborexperiment, auch an größeren Einrichtungen wie AIDA und LACIS
 
WP-F: Feldmessungen
Leitung: Dr. J. Schneider, Max Planck Institute for Chemistry, Mainz
-> Feldexperimente und atmosphärische Langzeitmessungen
 
WP-M: Modellierung
Leitung: Prof. Dr. C. Hoose, Karlsruhe Institute of Technology
-> Modellierung und Synthese der Ergebnisse

 

Die Abbildung unten zeigt das generelle Konzept und die spezifischen Ziele für INUIT Phase 2. Alle drei Work Packages sind eng miteinander verzahnt. Zahlreiche Teilprojekte tragen zu mehr als einem Work Package bei, und sowohl im Feld als auch im Labor wird eine große Anzahl an Analyseinstrumenten eingesetzt.